Der Europäische Wettbewerb

Der Europäische Wettbewerb besteht seit 1953 und ist der älteste Schülerwettbewerb in Deutschland. Er unterstützt die praktische Schularbeit vor allem in den Fächern Kunst, Deutsch, Politik, Geschichte, Wirtschaft und Sprachen. Jedes Jahr bietet der Europäische Wettbewerb zwölf altersgerechte Aufgaben in vier Modulen an, orientiert am jeweiligen Europäischen Jahr. Schirmherr ist der Bundespräsident, die Kultusministerien empfehlen allen Lehrkräften die Teilnahme.

 

Termine in Niedersachsen - 67 Europäischer Wettbewerb „EUnited - Europa verbindet!“ im Europawahljahr 2019

Das neue Thema für 2019/20 wurde mittlerweile bundesweit bekannt gegeben:   „EUnited - Europa verbindet!“

In 13 Fragestellungen für alle Klassenstufen in vier Altersgruppen geht es um die Fragen: Was verbindet uns alle? Welche Werte verbinden uns - weltweit und v.a. in der EU? Der Europäische Wettberwerb richtet sich ausdrücklich an alle Altersgruppen und Schulformen und berücksichtigt den individuellen Lernhintergrund der Teilnehmenden in der Jurierung.

Für die Jüngeren geht es um Märchen- und Kinderbuchfiguren – die Abenteuer von Pippi Langstrumpf, dem Froschkönig oder Jim Knopf, die die Kinderzimmer in Europa verbinden. Die älteren Schülerinnen und Schüler forschen nach gesellschaftlichen und politischen Rahmen und gegebenheiten, die uns als Europäerinnen und Europäer verbinden: Frieden auf dem europäischen Kontinent, Vielfalt und die gemeinsame Sorge und die Ideen um die Zukunft unseres Planeten.

Alle Themen können auch in internationalen eTwinning-Projekten bearbeitet werden. Das gedruckte Plakat geht allen Schulen bis Anfang August zu und kann in der Berliner Geschäftsstelle bestellt werden. Hier kann man das Plakat als Ansichts- und Druckversion herunterladen.

Für die Online-Anmeldung gibt es seit dem letzten Mal zwei Video-Tutorials:

- Tutorial für Lehrkräfte

- Tutorial für Schülerinnen und Schüler

 

VERANSTALTUNGEN

Am 18. September 2018 fand am Schiller-Gymnasium Hameln eine zentrale Informationsveranstaltung für Lehrkräfte zum Ablauf des Wettbewerbs und zur Einbindung des Themas Europa in die verschiedenen Fachunterrichte statt.

Die Dokumentation der Veranstaltung, die Ergebnisse der Workshops sowie einige Fotos können hier eingesehen werden.

Ein weiterer solcher Workshop ist für 2020 geplant.

 

Bis Februar 2020 haben die Schulen nun Zeit, sich mit einzelnen Schülerinnen und Schülern, Klassen oder als Schule am Europäischen Wettbewerb 2019/20 zu beteiligen.

Im Februar 2019 entscheidet die Landesjury in Teiljurys zu den drei Kategorien Bild, Text und Medien über niedersächsische Siegerinnen und Sieger des Wettbewerbs.

Aus den jeweiligen Landessiegerinnen und -siegern werden dann in Berlin die Bundessiegerinnen und -sieger gekürt.

 

 

 

 

2018 Informationsveranstaltung Europäischer Wettbewerb

Am 18.09.2018 fand am Schiller-Gymnasium in Hameln eine Informationsveranstaltung zum 66. Europäischen Wettbewerb statt.

Lesen Sie mehr

Der Europäische Wettbewerb

CAPTCHA Image[ neues Bild ]

Letzte Änderung: 15.07.2019

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln